print Print

Roundup® PowerFlex (Juli 16/3) - Nufarm Austria

Linz Juli 2016

Roundup® PowerFlex


auf der Getreidestoppel – der Garant für einen guten Start der Folgekultur!



Niederschläge begünstigen das Auflaufen von Ausfallgetreide, Unkräutern und Ungräsern.

Roundup® PowerFlex bekämpft diese bereits auf der Stoppel der Vorfrucht und schafft somit eine wichtige Voraussetzung für ein gutes Gelingen der Folgekultur.

Etwaige
„Grüne Brücken“ werden erfolgreich unterbrochen. Das sind Infektionsketten von Krankheiten, die sich in einer Kultur etabliert haben und durch Ausfallgetreide, Unkräuter oder Ungräser auf die Folgekultur übertragen werden.

Der ideale Bekämpfungstermin ist dann, wenn die Unkräuter wieder ausreichend Blattmasse gebildet haben und die Quecke 3 bis 4 neue Blätter pro Trieb hat.



Roundup® PowerFlex Reg. Nr.: 3437


Roundup® PowerFlex hat den großen Vorteil einer kürzeren Wartezeit bis zur Bodenbearbeitung – sobald eine Wirkung auf den Unkräutern ersichtlich ist, kann eine Bodenbearbeitung erfolgen.

Roundup® PowerFlex wirkt immer, bis in die Wurzelspitzen.

Unsere Empfehlung:

Roundup® PowerFlex
3,75 l/ha


Ihr N U F A R M GmbH & Co KG Beratungsteam



Praxistipp


Niedrige Wasseraufwandmengen von 150 - 200 l/ha begünstigen die Wirkung!

Unsere Pflanzenschutzberatung informiert Sie gerne unter: 0732 6918-2122